erweiterte Suche?

Scheidungskindern helfen

Scheidungskindern helfen
Strobach, Susanne

Scheidungskindern helfen

19,95 EUR inkl. 7 % USt

Artikel ist versandkostenfrei

Lieferzeit 1-2 Werktage

Lieferzeit 1-2 Werktage

Verlag: Juventa Verlag GmbH | 3. Auflage Erscheinungsjahr: 2013
Details: 144 Seiten | H238xB165xT13 cm
Art.Nr.: 100 - 011842   ISBN: 3779920980

0 Kunden-Bewertung(en) | Bewertung schreiben

Produktbeschreibung

140 Geschichten, Spiele und Übungen zur Stärkung und Stabilisierung von Kindern von 5 bis 10 Jahren bei Trennung und Scheidung. Über ein Drittel aller Ehen wird geschieden - betroffen davon sind auch die Kinder, etwa 160.000 im Jahr.

 

Entsprechend werden heutzutage nahezu alle mit Kindern Beschäftigten mit den Auswirkungen einschließlich der psychischen Problemen dieser Scheidungskinder konfrontiert.

 

Dieses Buch möchte die entsprechenden Berufsgruppen - allen voran die Erzieher- und LehrerInnen - dabei unterstützen, das Thema Scheidung und Trennung mit den betroffenen Kindern aufzuarbeiten. Im Zentrum stehen die Themen: - Individualität und Selbstwert - Verlust und Veränderung - Ängste und Sorgen - Wut und Aggression - Familie - Stieffamilie - Patchworkfamilie.

 

Diese Themen werden mittels Geschichten, Märchen, Ritualen, Rollenspielen, Fantasiereisen, Gesprächsrunden, Meditationen, kreativem Gestalten, assoziativem Schreiben, musikalisch-rhythmischen und körperbetonten Übungen spielerisch umgesetzt.

Weitere Informationen zum Artikel

Über den Autor

Susanne Strobach, MSc, begleitet seit über 15 Jahren Menschen aller Altersstufen vor, während und nach einer Trennung oder Scheidung. Sie ist Autorin, (Lehr-)Mediatorin, Trainerin für Sozialkompetenzen und Coach.
 

www.susannestrobach.at

(Foto: Georg Zenner)

Autorenstimme

Dieses Buch ist aufgrund der Erfahrungen nach meiner eigenen Scheidung (vor mittlerweile über 20 Jahren) entstanden.

Unser Sohn war damals 5 Jahre alt und hat sehr unter unserer Trennung gelitten. Von Psychologen und Beratungsstellen hörte ich damals nur, was ich alles nicht tun sollte und was alles die Situation verschlimmern würde.

 

Auf die Frage „Aber bitte sehr was konkret kann ich tun?“ kam nichts Hilfreiches. Und meinen Job zu kündigen, um mich nur mehr um das Seelenleben unseres Sohnes zu kümmern, war finanziell auch nicht drin. So habe ich begonnen mich nebenher mit dem Thema intensiver zu beschäftigen, habe Ausbildungen für Kindergruppen und Elternbildung gemacht und viele Jahre mit Eltern und Kindern vor, während und nach einer Trennung oder Scheidung gearbeitet.

 

Aus dieser Arbeit entstand meine persönliche Methodensammlung, die sie in diesem Buch finden. Über 140 garantiert wirksame und heilsame Spiele, Bastelanleitungen, Geschichten, Rituale etc.  orientiert an den 5 Stufen der Trauer nach Elisabeth Kübler-Ross für 4- bis 10jährige. Das Buch ist für Eltern und Großeltern gleichermaßen hilfreich wie für alle pädagogischen Berufe.

 

Mittlerweile gibt es die 2. Auflage und auch eine japanische Übersetzung davon.