erweiterte Suche?

Buch/DVD: Konflikt-Moderation in Gruppen mit Lehrfilm auf DVD

Buch/DVD: Konflikt-Moderation in Gruppen mit Lehrfilm auf DVD
Redlich, Alexander

Buch/DVD: Konflikt-Moderation in Gruppen mit Lehrfilm auf DVD

34,50 EUR inkl. 7 % USt

Artikel ist versandkostenfrei

Lieferzeit 1-2 Werktage

Lieferzeit 1-2 Werktage

Verlag: Windmühle Verlag GmbH | 7. Auflage Erscheinungsjahr: 03.2009
Details: 280 Seiten | H241xB166xT20 cm | zahlr. Abb.
Art.Nr.: 100 - 018702   ISBN: 3937444181

0 Kunden-Bewertung(en) | Bewertung schreiben

Produktbeschreibung

Eine Handlungsstrategie mit zahlreichen Fallbeispielen und Lehrfilm auf DVD

"Wir brauchen jemanden, der die Spannungen im Team beseitigt - aber bitte ohne Streit!" So lautet in der Regel der zwiespältige Auftrag an den Konfliktmoderator. Der Blick von außen wird immer dann gesucht, wenn sich Probleme nicht mehr leugnen lassen, wenn Energien einer Arbeitsgruppe blockiert sind und die Bewältigung von Aufgaben gefährdet ist. Dieses Handbuch nimmt sich solcher KonfliktModerationen an. Es bietet Konzepte, die helfen, die Hintergründe eines Konfliktes zu klären und seine Behandlung geschickt zu steuern.

Im Mittelpunkt steht eine Handlungsstrategie, mit der man die Auseinandersetzung zwischen Konfliktparteien in Arbeitsgruppen nutzen kann, um neue Lösungen zu finden. Das Buch beruht auf sozialwissenschaftlichen Grundlagen. Es sensibilisiert für problematische Strukturen in Teams, schult den Blick für Beziehungsstörungen und zeigt die Basiskompetenzen der KonfliktModeration auf. Außerdem enthält es eine Selbstevaluation der Moderationskompetenz.

Die beiliegende DVD enthält einen 80-minütigen Lehrfilm, der die Kerngedanken des Buches veranschaulicht. Er zeigt am Fall einer Projektgruppe,wie KonfliktModeration zu Teamentwicklung beiträgt.

Weitere Informationen zum Artikel

Über den Autor

Alexander Redlich ist Professor für Pädagogische Psychologie an der Universität Hamburg mit den Schwerpunkten Beratung und Training im Bereich von Kommunikation, Kooperation und Konflikt in Gruppen und Organisationen sowie der Förderung von ausgrenzungs-gefährdeten Kindern, Jugendlichen und ihren Familien.