erweiterte Suche?

Der Meistermediator

Der Meistermediator
Talab, Amin et al.

Der Meistermediator

24,00 EUR inkl. 7 % USt

Artikel ist versandkostenfrei

Lieferzeit 1-2 Werktage

Lieferzeit 1-2 Werktage

Verlag: comeon Verlag Erscheinungsjahr: 11.2011
Details: Seiten
Art.Nr.: 100 - 029239   ISBN: 978-3-9502269-2-8

0 Kunden-Bewertung(en) | Bewertung schreiben

Produktbeschreibung

Dieses Lehr- und Praxisbuch stellt die wesentlichen Elemente des Konfliktmanagements und der integrierten Mediation dar. Die erfahrenen Autoren geben eine bunte Übersicht über Möglichkeiten, Kon-flikte in verschiedensten Bereichen strukturiert und zukunftsweisend beizulegen. Der Bogen spannt sich von der Konfliktanalyse über das Mediationsverfahren bis zu Kommunikationstechniken und behandelt auch rechtliche und ökonomische Aspekte. Überlegungen zur Haltung und Persönlichkeit des Konfliktmediators geben gute Anstöße, um das eigene Konfliktverhalten kritisch zu reflektieren und zu verbessern. Dieses Buch ist ein hilfreicher Assistent für alle, die Konflikte in ihrem Umfeld besser beilegen und auch als Chance für alle Beteiligten nutzen wollen.

Weitere Informationen zum Artikel

Über den Autor

Dr. Amin Talab
Brigitte Slepicka, M.A.
Mag. Friederike Polreich
Mag. Martina Pruckner
Mag. Walter Hackl
Christine Polehnia, M.A.

 

Dr. Amin Talab beschäftigt sich als Negotiation Counselor seit über 20 Jahren mit den Themen Interessenskonflikte, (interkulturelle) Verhandlungsstrategien und Zieldurchsetzung. Der Autor von mehreren Lehrgängen und Büchern unterstützt Menschen in unterschiedlichsten Branchen dabei, ihre Interessen rascher und effektiver durchzusetzen.

Als Berater wird er regelmäßig beim sogenannten „Ghost Negotiating“ hinzugezogen. Dabei wird seine Außensicht und Expertise vertraulich genutzt, z.B. bei der Einschätzung einer Strategie, der Optionssuche oder beim Durchgehen der Argumentation.

Autorenkontakt: Dr. Amin Talab, LL.M. (Man), MLE (Ham), www.comeon.at

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

KAPITEL 1: GRUNDZÜGE DER MEDIATION
Dr. Amin Talab .................................................................................... 15

KAPITEL 2: KONFLIKTANALYSE
Dr. Amin Talab .................................................................................... 38

KAPITEL 3: DAS MEDIATIONSVERFAHREN
Mag. Walter Hackl ................................................................................ 61

KAPITEL 4: HALTUNG UND SETTINGS
Christine Polehnia, M.A. ........................................................................ 86

KAPITEL 5: KOMMUNIKATIONSTECHNIKEN UND -MODELLE
Brigitte Slepicka, M.A. ......................................................................... 111

KAPITEL 6: RECHTLICHE RAHMENBEDINGUNGEN
Mag. Martina Pruckner ......................................................................... 132

KAPITEL 7: PERSÖNLICHKEIT DES MEDIATORS
Mag. Rikki Polreich ............................................................................. 158

KAPITEL 8: ÖKONOMISCHE ASPEKTE
Brigitte Slepicka, M.A. .......................................................................... 181

KAPITEL 9: PRAXISBEISPIELE ................................................................ 201

LITERATUR UND HINWEISE ................................................................... 213

INDEX ................................................................................................ 217

DIE AUTOREN ..................................................................................... 219

Pressestimmen

Die "Metaphernbrücke" in Kombination mit "zirkulären Fragen" und dem "4-Ohren-Modell" gehören zur kommunikationstechnischen Grundausstattung eines jeden Mediators. [...] wie sie am effizientesten eingesetzt werden, um zwischenmenschliche Konflikte zu entschärfen, zu lösen oder gänzlich aus der Welt zu schaffen, beschreiben Fachleute im Werk "Der Meister-Mediator".
Öffentliche Sicherheit 11-12/11


Dabei werden dem Leser vier kleine Figuren zur Seite gestellt, die die Seiten des Buches zieren und diesem Struktur geben: Der "Meister-Mediator", der Tipps und Tricks verrät, der "mutige Mediator", der zum Ausprobieren auffordert, der "verwirrte Mediator", der typische Fehler aufzeigt und der "forschende Mediator" der Theorie und Hintergründe erläutert.[...] In Form von Merksätzen und Checklisten werden dabei die wichtigsten Punkte hervorgehoben.
Öffentliche Sicherheit 11-12/11, Seite 111