erweiterte Suche?

Mediation - die Kunst der Vermittlung in Konflikten

Mediation - die Kunst der Vermittlung in Konflikten
Besemer, Christoph

Mediation - die Kunst der Vermittlung in Konflikten

14,00 EUR inkl. 7 % USt

Artikel ist versandkostenfrei

Lieferzeit 1-2 Werktage, geringe Stückzahl

Lieferzeit 1-2 Werktage, geringe Stückzahl

Verlag: Gewaltfrei Leben Lernen | 4. Auflage Erscheinungsjahr: 03.2016
Details: 233 Seiten | H 22,5 x B 15,5 cm | Paperback
Art.Nr.: 100 - 024192   ISBN: 9783930010103

0 Kunden-Bewertung(en) | Bewertung schreiben

Produktbeschreibung

Mediation ist ein Verfahren zur Lösung schwieriger Konflikte mittels unabhängiger, allparteilicher VermittlerInnen.

Das zu diesem Thema im Januar 1993 erschienene Grundlagenbuch „Mediation – Vermittlung in Konflikten“ von Christoph Besemer wurde in kürzester Zeit zum Standardwerk.
Nach zwölf Auflagen hat der Autor nun eine überarbeitete und um wichtige Themen ergänzte Fassung dieses „Klassikers“ herausgebracht.
Sie informiert noch umfassender über die Grundlagen, das Verfahren und das Handwerkszeug der Mediation.

Ein Gewinn auch für diejenigen, die Mediation schon kennen und das ursprüngliche Handbuch bereits gelesen haben!
 

Weitere Informationen zum Artikel

Pressestimmen

Vor 16 Jahren ist die Erstauflage des Buches von Christoph Besemer zur Media¬tion erschienen. Es war damals eines der ganz wenigen, wenn nicht sogar das erste Buch in deutscher Sprache, das in allgemeinverständlicher Ausdruckswei¬se in das Thema der Mediation einführte und die einzelnen Schritte des Media¬tionsprozesses beschrieb.
Trotz des anfänglich angesprochenen Bedeutungszugewinns von Mediation in der deutschen Gesellschaft ragt dieses Buch immer noch als eine Einführung leuchtturmartig aus der Vielfalt der Litera¬tur hervor. Es ist allen empfohlen, die sich mit dem Thema befassen wollen und z.B. überlegen, eine Weiterbildung in diesem Bereich zu beginnen.
Christine Schweitzer in Friedensforum 4/2009, S. 54

 

Das Buch ist durch seine gute Strukturierung mit vielen Übersichten und Darstellungen und durch den an der Praxis orientierten, sehr verständlichen Stil ein empfehlenswerter Einstieg in die Praxis der Mediation!
Wohnungswirtschaft und Mietrecht, 12/1998 (Hrsg. vom Deutschen Mieterbund e.V.)

 

Dieses Arbeitsheft ist eine lohnende Lektüre für jene, die sich ernsthaft um Alternativen im Streit bemühen – egal, ob im Großen oder im Kleinen. Es gehört auf den Schreibtisch jedes Rechtsanwaltes und Richters, Politikers und Pazifisten.
Klaus Bender in Zivilcourage 2/1993