Mediationsgesetz

Mediationsgesetz
Klowait, Jürgen; Gläßer, Ulla

Mediationsgesetz

98,00 EUR inkl. 7 % USt

Artikel ist versandkostenfrei

Lieferzeit 1-2 Werktage

Lieferzeit 1-2 Werktage

Verlag: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. | 2. Aufl. Erscheinungsjahr: 01.2018
Details: 1018 Seiten
Art.Nr.: 100 - 023833   ISBN: 9783848734740

0 Kunden-Bewertung(en) | Bewertung schreiben

Produktbeschreibung

Mit dem geplanten Gesetz zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung soll die Mediation in Deutschland erstmals auf eine einheitliche gesetzliche Grundlage gestellt werden. Die Regelungen für die Bereiche der gerichtsinternen, gerichtsnahen und außergerichtlichen Mediation werden nicht nur die entsprechende EU-Richtlinie umsetzen – an vielen Stellen gehen sie über die Vorgaben der Richtlinie hinaus.

Der geplante Handkommentar
erlaubt eine rechtliche Interpretation der Auswirkungen der im neuen Mediationsgesetz enthaltenen Regelungen für die Tätigkeit von Mediatoren, Rechtsanwälten und Richtern sowie für die Konfliktparteien selbst. Dabei werden auch die zahlreichen Änderungen in flankierenden Vorschriften berücksichtigt.

Besonderen Schwerpunkt legt die Kommentierung auf

- die Definition und den Ablauf des Mediationsverfahrens,
- die prägenden Verfahrensgrundsätze und die rechtlichen Rahmenbedingungen der Mediation sowie
- die Kompetenzen und Pflichten des Mediators.

Das Ganze im Blick
Auch die durch das Gesetz zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung vorgenommenen Veränderungen in den verschiedenen Prozessordnungen und weiteren Gesetzen werden präzise in ihren Auswirkungen auf die bestehenden Regelungen erläutert.

Besonders praxisnah
Die Bedeutung der Neuregelungen für verschiedene Anwendungsfelder der Mediation und unterschiedliche mit dem Mediationsverfahren befasste Berufsgruppen werden zielgruppengenau herausgearbeitet.
 

Weitere Informationen zum Artikel

Über den Autor

Die Herausgeber

 

Dr. Jürgen Klowait, Rechtsanwalt und Mediator, Leiter des Gelsenkirchener Rechtsbereichs der E.ON Kernkraft GmbH, Gründungsmitglied des Round Table Mediation & Kofliktmanagement der Deutschen Wirtschaft

 

Prof. Dr. Ulla Gläßer, LL.M., Juristin und Mediatorin, Wissenschaftliche Leitung des Instituts für Konfliktmanagement an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), sowie Autoren aus Wirtschaft, Justiz und Wissenschaft sind ausgewiesene Experten in Theorie und Praxis der Mediation.