Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Direktkontakt

mediatorenshop.com Direktkontakt

Ihre Ansprechpartnerin:
Stepanka Böhm

Tel: 0341 / 247 28 330
post@mediatorenshop.com

Newsletter

Bitte geben Sie Ihren Vor- & Nachnamen sowie Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie anschließend auf "Abonnieren".
Frau  Herr 

Unser Partner

mediator-finden.de

Folgen Sie uns!

erweiterte Suche?

DVD - Vom Kritik- zum Kündigungsgespräch

DVD - Vom Kritik- zum Kündigungsgespräch
Haftmann, Anja K.

DVD - Vom Kritik- zum Kündigungsgespräch

55,00 EUR inkl. 19 % USt

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-2 Werktage

Lieferzeit: 1 Woche

Art.Nr.: 100 - 042968   ISBN: 9783941965577

0 Kunden-Bewertung(en) | Bewertung schreiben

Produktbeschreibung

Trainingsfilm: Timo Kühn, der junge Disponent einer kleinen Spedition, erscheint wiederholt zu spät an seinem Arbeitsplatz und verursacht dadurch Terminverzögerungen und Einnahmeausfälle. Auf der Suche nach einer Lösung führt sein Vorgesetzter mit ihm zunächst ein Kritikgespräch und, nachdem sich Kühns Verhalten nicht ändert, ein Ermahnungsgespräch. Nach weiteren Verspätungen schließen sich ein Abmahnungsgespräch und letztlich ein Kündigungsgespräch an. Mithilfe der Filmszenen erwirbt der Betrachter grundlegendes Wissen zu den einzelnen Schritten im Kritikprozess aus der Sicht einer Führungskraft und erfährt auch etwas über die arbeitsrechtlichen Hintergründe. Nutzer der DVD können jeden der vier Gesprächstypen mithilfe der Spielszenen sowie von (online-) Gesprächsleitfäden professionell vor- und nachbereiten und so die Gespräche zielorientiert durchführen.

ca. 29 Min.

Kommunikation ist das umfassendste Führungsmittel.' Mit diesem Leitgedanken berät, trainiert und coacht Dr. Anja K. Haftmann seit dem Jahr 2000 als selbstständige Personalentwicklerin Fach- und Führungskräfte verschiedener Branchen.

Als Honorar-Professorin und externe Leiterin des Fachbereichs 'Training sozialer Kompetenzen' ist sie überdies für die Europäische Fachhochschule (EUFH) in Brühl tätig. Hier verantwortet sie die Konzeption und Durchführung des Trainingsprogramms für über 1.200 Studierende pro Jahr. Nach dem Studium der Ostasienwissenschaften und Germanistik arbeitete sie zunächst in leitender Funktion an der Ruhr-Universität Bochum. Anschließend absolvierte sie eine einjährige akademische Weiterbildung zur Personalentwicklerin. Neben interkulturellem Training liegt der Fokus ihrer heutigen Tätigkeit auf den kommunikationsintensiven Führungsthemen, zu denen auch Mitarbeitergespräche zählen.